Tobias Jelen: „Sind im Wettbewerbervergleich exzellent”

Tobias Jelen
Tobias Jelen

Seit etwas mehr als zwei Monaten haben wir mit unserem BeihilfeCOMFORT Tarif ein neues Produkt für Makler und ihre Beamten Kunden auf dem Markt. Aber warum sollte der Makler ausgerechnet diesen Tarif anbieten? Sollten sich nur Profis an das schwierige Feld Beihilfe heranwagen? Und welche Unterstützung hat das Versicherungskammer Maklermanagement Kranken für Vertriebspartner in diesem Bereich? Diese und weitere Fragen beantwortet unser Regionalleiter Tobias Jelen im Interview. Er ist unser Experte in Sachen Beamtenberatung.

Redaktion: Herr Jelen, nehmen Sie uns mit in die Entwicklung des BeihilfeCOMFORT: Wie haben sie während des Prozesses sichergestellt, dass das Produkt auch zielgruppengerecht konzipiert wurde?

Tobias Jelen: Beamte sind ja keine einfache Kundengruppe. Daher haben wir vor und während der Produktentwicklung permanent den Markt beobachtet und unsere verschiedenen Vertriebswege befragt, um sie von Beginn mit einzubeziehen. Dadurch konnten wir sicherstellen, dass die bestmögliche Tarifgeneration zusammengestellt werden kann, wo sich alle Vertriebswege wiederfinden.

Redaktion: Für welche Makler sehen Sie die neue Produktlinie als geeignet an? Ist das nur etwas für „Beamten-Profis“?

Tobias Jelen: Nein, denn durch unseren übersichtlichen und einfachen Tarifaufbau können auch „Nicht-Beamten-Profis“ in dieses Segment mit einsteigen. Zusätzlich bieten wir natürlich die Unterstützung durch unsere Regionalleiter und unseren Vertriebsinnendienst in München an.

Redaktion: Wie unterscheidet sich der Tarif von den restlichen Produkten am Markt? Was kann er besser?

Tobias Jelen: Wir bieten im Wettbewerbervergleich exzellente Tarifleistungen und unsere gesamten innovativen Serviceleistungen. Unser Tarif ist zudem besonders flexibel, da er mit und ohne Selbstbehaltstufen angeboten wird. Durch weitere Zusatzbausteine können Kunden außerdem individuelle Mehrleistungen versichern.

Redaktion: Welche speziellen Zielgruppen innerhalb des öffentlichen Diensts stehen im Fokus des neuen Produkts?

Tobias Jelen: Besonders im Fokus stehen Lehrer, Polizisten und Verwaltungsbeamte. Auf diese Zielgruppen sind speziell unsere Unterlagen abgestimmt und aufgebaut.

Redaktion: Welche Unterstützung bietet das Versicherungskammer Maklermanagement Kranken seinen Vertriebspartnern für die Beratung von Beamten?

Tobias Jelen: Selbstverständlich eine erstklassige Ausstattung an Verkaufsunterlagen und Infomaterial für die einzelnen Zielgruppen. Über das VMK Portal oder unseren VMK Service können Vertriebspartner schnell und unkompliziert Angebote erstellen. Bei Bedarf stellen unsere Regionalleiter auch individuelle Wettbewerbervergleiche zur Verfügung. Über unseren Blog, XING oder Webinare erhalten sie zudem regelmäßig Informationen und Ansprachehilfen.

Redaktion: Was können Vertriebspartner in nächster Zeit für Neuentwicklungen aus dem Hause Versicherungskammer erwarten?

Tobias Jelen: Wir arbeiten permanent an der Weiterentwicklung unserer Gesundheitsservices. Zusätzlich sind wir an der Entwicklung weiterer Produkte dran, wo wir die vielen Erfahrungen aus unserem BeihilfeCOMFORT Tarif mit einfließen lassen werden.

Redaktion: Herr Jelen, vielen Dank für das Gespräch!

Titelbild: © Versicherungskammer Maklermanagement Kranken

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein