Gemeinsam sind wir stark: Die Versicherungskammer als öffentlich-rechtlicher Versicherer

öffentliche Versicherer

Wodurch sich ein öffentlich-rechtlicher Versicherer auszeichnet, haben wir bereits im ersten Teil unserer Serie erläutert. Aber von welchen Stärken profitiert vor allem der Kunde? Jürgen Matterne, Account Manager Versicherungskammer Maklermanagement, liefert Antworten.

Von welchen Stärken profitiert der Kunde?

„Ein finanzkräftiges Unternehmen ist besonders in Bezug auf die Vollkostenversicherungen ein nicht zu unterschätzendes Plus“, beschreibt Jürgen Matterne eine große Stärke des Unternehmens. Weitere Stärken sind außerdem:

  • „Versicherungskammer“ mit großer Tradition, hoher Bekanntheit und vertrauenswürdige Marke
  • Hohe Finanzkraft im Konzern (S&P-Rating A/Ausblick stabil) bzw. große Stärke im Verbund der S-Finanzgruppe
  • Komplette Palette an modernen und modularen Versicherungsprodukten
  • Hohe Kundenorientierung, lokale Verankerung und Nähe inkl. Beratung vor Ort
  • Gemeinwohlorientierung statt Gewinnmaximierung

 „Deshalb arbeiten die Öffentlichen auch über die Grenzen ihrer jeweiligen Geschäftsgebiete hinweg zusammen.“ – Jürgen Matterne

Mit diesen vier Tipps in die Beratung

Der große Kundenbestand der öffentlichen Versicherer zeigt ihre Beliebtheit. Denn bereits ein Drittel aller Deutschen hat sich für einen öffentlichen Versicherer entschieden. Besonders zu solch unsicheren Zeiten sei es, laut des Experten, für Versicherte beruhigend bei Europas größter Finanzgruppe versichert zu sein.

Wie Jürgen Matterne den Stellenwert des öffentlich-rechtlichen Versicherers im Vertrieb nutzt, erklärt er im Video.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Welche weiteren Argumente der Account Manager aus Baden-Württemberg für die Beratung hat? Die Zusammenfassung der fünf wichtigsten Punkte:

  1. Einbringung auf politischer Ebene:
    Als Interessenvertreter bringt der Verband den Sachverstand und die Positionen der öffentlichen Versicherer auf politischer Ebene ein – sowohl in Berlin, als auch in Brüssel. Hauptgeschäftsführer Dr. Harald Benzing war langjähriger Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Beamtenkrankenkasse und Union Krankenversicherung (UKV) und ist ausgewiesener Krankenversicherungsexperte.
  2. Stark im Verbund:
    „Mit jährlich mehr als 20 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und 144 Milliarden Euro Kapitalanlagebestand sind wir die zweitstärkste Gruppe im deutschen Erstversicherungsmarkt“, so der Account Manager.
  3. Zugehörigkeit zur größten Europäischen Finanzgruppe:
    Den öffentlichen Versicherern und den Sparkassen.
  4. Stark verwurzelt:
    Die Versicherungskammer ist stark verbreitet und verwurzelt in der Region von Süden bis in den Norden Deutschlands.
  5. Regionalität und persönliche Nähe

Mehr Informationen zur Versicherungskammer und ihrer Stellung als öffentlicher Versicherer:

Das sind wir: Die Versicherungskammer als öffentlich-rechtlicher Versicherer
Eine gut gepflegte Initiative: Der Pflegeinnovationspreis 2021

Titelbild: © Jürgen Matterne