Sechs gute Gründe für eine private Krankenversicherung – So überzeugt Ihr Eure Kunden

Attractive young man and woman are dating in the autumn park. They are looking at each other and smiling with love

Eine private Krankenversicherungen ist nur etwas für gut verdienende Kunden… Jedes Jahr neue Beitragserhöhungen… Im Alter nicht mehr bezahlbar… Alles Quatsch!

Mit den sechs Vorteilen einer privaten Krankenvollversicherung der UKV überzeugen Vermittler jeden Neukunden im Beratungsgespräch.

  1. Die private Krankenversicherung ist nicht nur was für Gutverdienende. Das Einkommen spielt in der Tat eine Rolle. Es sollte über einer Jahresentgeltgrenze von aktuell Jahresentgeltgrenze 56.250 Euro liegen. Freiberufler und Selbständige sind hingegen an keine Einkommensgrenze gebunden. Wer eines dieser Voraussetzung erfüllt, kann sich unabhängig vom Alter privat versichern. Auch die Beiträge liegen oftmals deutlich unter denen der gesetzlichen Krankenversicherung.
  1. Die Beiträge der Gesetzlichen Krankenversicherung sind die letzten Jahre kontinuierlich gestiegen. Von 1970 bis heute sind die Beiträge bei der gesetzlichen Krankenversicherung um durchschnittlich 6,1 Prozent gestiegen. Doch nicht nur Beitragssteigerungen kommen auf GKV-Versicherte zu, sondern auch verdeckte Kosten der GKV wie Zuzahlungen bei Arzneimitteln oder Zahnersatz.
  1. Auch im Alter bleiben die Beiträge bezahlbar. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde möglichst früh damit anfängt sich privat zu versichern. Je früher jemand sich in der PKV versichert, desto mehr Altersrückstellungen werden gebildet.
  1. Privat Versicherte erhalten die modernsten Behandlungen. Der Vorteil für den Versicherten: Der Genesungsprozess verläuft in der Regel schneller als bei gesetzlich Versicherten. Grund ist der verstärkte Einsatz minimalinvasiver und effektiver Behandlungsmethoden wie beispielsweise bei einem Herzinfarkt.
  1. Private Krankenversicherer bieten zusätzlichen Service. Neben ihren Produkten bieten viele private Krankenversichere ihren Kunden einen kostenfreien Zusatz-Service. Die UKV und die Bayerische Beamtenkrankenkasse stellen ihren vollversicherten Kunden zum Beispiel eine kostenfreie Telefonberatung, genannt MediTALK, zur Verfügung. Rund um die Uhr beantworten Ärzte und Fachpersonal die Gesundheitsfragen der Kunden. Ein speziell für chronisch kranke Vollversicherte eingerichteter GesundheitsSERVICE hilft Patienten dabei, mit ihrer Krankheit im Alltag umzugehen.
  1. Die private Krankenvollversicherung ist zukunftssicher. Die Leistungen der privaten Krankenversicherung sind vertraglich garantiert – ein Leben lang. Es kann nicht wie bei der GKV zu Streichungen im Sozialgesetzbuch kommen, welche die Leistungen für den Versicherten schmälern. Die Leistungen sind lebenslang garantiert.

Titelbild: © drubig-photo

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein