RundumGesund-App: Zeit und Geld sparen dank smarter Service-Leistung

Wir freuen uns, den Versicherten der UKV – Union Krankenversicherung und der Bayerischen Beamtenkrankenkasse ab sofort einen neuen digitalen Service bieten zu können: Mit dem Update der RundumGesund-App ist es Versicherten ab sofort möglich, auf den Betriebssystemen iOS und Android alle Rechnungen bequem mobil einzureichen. Die UKV ist damit einer der wenigen Anbieter am Markt, die ihren Versicherten ermöglichen, Rechnungen, Rezepte und andere Belege per Fotofunktion digital zu übertragen.

Die App spart dabei nicht nur Geld und Mühe, sondern leistet auch einen wertvollen Beitrag zur Beschleunigung der Kostenerstattung für Versicherte, Ärzte und andere Leistungsträger. Für Vermittler liefert die RundumGesund-App ein weiteres Verkaufsargument in der Neukundenberatung sowie einen aktuellen Anlass, die Bestandskunden über den neuen Service der UKV zu informieren.

Universelles Kommunikationsmittel (nicht nur) für junge Versicherte

Die RundumGesund-App ist als Rechnungs- und Informations-App entwickelt worden und nicht an die Vollversicherung gebunden: Auch Versicherte in Krankenzusatz-Tarifen können die Applikation nutzen. Damit spricht sie vor allem auch jüngere Zielgruppen an, die an die tägliche digitale Kommunikation gewöhnt sind.

Die App der UKV bietet neben der Option, Arztrechnungen, Rezepte oder Heil- und Kostenpläne zu fotografieren und direkt online einzureichen, die Möglichkeit, aktuelle Gesundheits- und Krankenversicherungsthemen mobil zu lesen. Der Weg zur Post entfällt ebenso wie die finanziellen Aufwendungen für den Versand. Der Kunde erhält eine zeitnahe Bestätigung über den Eingang seiner Dokumente und kann jederzeit auch auf zurückliegende Übertragungen zugreifen. Darüber hinaus wird der Nutzer über den aktuellen Bearbeitungsstatus informiert.

Die mit der RundumGesund-App übermittelten persönlichen Daten sind durch eine leistungsfähige Verschlüsselung geschützt. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, ihre App vor unerlaubtem Zugriff Dritter mit Hilfe eines Passworts zu schützen.

Die neue App liegt klar im Trend: In einer im Januar 2016 veröffentlichten Studie zur Digitalisierung im Versicherungswesen, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der Gothaer erarbeitet hat, wird das zunehmende Interesse der Verbraucher an mobiler Kommunikation mit Versicherern klar bestätigt. Im Rahmen der Studie wurden im Zeitraum 11. bis 24. November 2015 insgesamt 1.000 Personen im Alter von 16 bis 69 Jahren befragt.

RundumGesund-App – Kostenlos verfügbar in relevanten AppStores

Verfügbar ist die Android-App auf allen Tablets und Smartphones ab der Version 4.1. Die iOS-Version ab 7.0 funktioniert auf allen iPhones ab Generation 4s und auf iPads ab Generation 3. Für die Verwendung der Foto-Funktion ist eine Auflösung von mindestens acht Megapixeln erforderlich. Der Download der App ist selbstverständlich kostenlos.

Weitere Informationen zur Funktionsweise der App hat die UKV in einem aktuellen  Video bereitgestellt, das auch Vermittler für ihre Kundeninformation, zum Beispiel per Newsletter oder Mailing, nutzen können:

Berater, die die Download-Informationen zu den AppStores weitergeben möchten, nutzen folgende Links:

Vertriebsunterstützendes Infomaterial und Flyer  hier downloaden.

Bildschirmfoto 2016-02-09 um 14.57.38 (2)Bildschirmfoto 2016-02-09 um 14.57.06 (2)

 

 

 

 

 

 

 

Titelbild: © daviles, Beitragsbild: sdecoret

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein