Murat Gündogdu: „Kunden kommen mit Halbwissen in die Beratung“

Murat Guendogdu, zentraler Maklerbetreuer im Interview
Murat Guendogdu

Im Video-Interview spricht unser zentraler Maklerbetreuer Murat Gündogdu über die geänderten Kundenansprüche in Zeiten der Digitalisierung, die Rolle der Maklerbetreuer und die Herausforderungen der kommenden Jahre. Was hat sich im Verhältnis von Kunde und Vermittler verändert? Für den Maklerbetreuer dabei im Mittelpunkt: die umfassenden Informationsquellen für Kunden. Heutzutage kommt kaum ein Kunde ohne Vorinformation in die Beratung. Eine zusätzliche Herausforderung für Vermittler. Denn nicht immer sind die Infos richtig.

Murat Gündogdu im Video-Interview

Der zentrale Maklerbetreuer beantwortet im Video unter anderem folgende Fragen:

  • Findet Maklerbetreuung bald nur noch online statt?
  • Ist Maklerbetreuung Unternehmensberatung?
  • Und wo liegen Potenziale, die Vermittler noch nicht nutzen?

„Viele Vermittler möchten die Wege, die sie erfolgreich eingeschlagen haben, nicht verlassen. Dabei übersehen einige die Potenziale links und rechts. Da komme ich ins Spiel.“ Murat Gündogdu, zentraler Maklerbetreuer

Titelbild: ©Versicherungskammer Maklermanagement Kranken

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein