Maklerwerkstatt 2019 in München: Im Herzen des Konzerns

„Als wir 2001 auf der grünen Wiese gestartet sind, haben wir uns sogar den ersten Bleistift in der Versicherungskammer Bayern ausleihen müssen. Tja, da hat sich bis heute doch schon einiges geändert“, Peter Kämmer, Prokurist und stv. Geschäftsführer der Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH.

Die Leihgabe diesmal: Eine ganze Maklerwerkstatt. Gemeinsam unter einem Dach vereint, so zeigt sich seit jeher die Zugehörigkeit des Versicherungskammer Maklermanagement Kranken zum Konzern.

8. Juli 2019: Morgens halb zehn in München

Werdet am 8. Juli Teil eines innovativen Veranstaltungsformats im Herzen des Münchner Konzerns: Unsere Maklerwerkstatt ist zurück. Und erneut werden wir gemeinsam an der Zukunft der Maklerschaft arbeiten. Nicht als Zuschauer, sondern als integraler Bestandteil der Veranstaltung. Wir schmieden Ideen, holen thematisch heiße Eisen aus dem Feuer und gießen sie mit Euch gemeinsam in die erfolgsversprechende Form.

Versicherung in ehrlicher Handarbeit also: Die Maklerwerkstatt 2019 in München bietet Euch die Möglichkeit mit Spezialisten vor Ort Lösungsansätze für die Maklerpraxis zu aktuell brennenden Themen zu entwickeln. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Euch an der Werkbank.

Zur kostenfreien Anmeldung geht es hier entlang:

München:  8. Juli 2019, Konzern Versicherungskammer

Jetzt für die Maklerwerkstatt in München kostenfrei anmelden.

Netzwerk schmieden in der Versicherungshochburg

Profitiert außerdem von einem spannenden Erfahrungsaustausch mit zahlreichen Maklerkollegen. München, nicht nur „Weltstadt mit Herz“, sondern auch Hauptstadt der Versicherungsbrache, bietet Vermittlern die besten Voraussetzungen, um sich erfolgreich den neuen Herausforderungen der Branche wie den Themen Datenschutz und Digitalisierung zu stellen.

Euch ist München zu weit? Dann begebt Euch auf die Walz in Richtung Stuttgart oder Düsseldorf.

Für Verpflegung, Weiterbildungspunkte und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ist auch dort gesorgt. Das wichtigste zum Schluss: Hammer, Ambos und Schutzbrille werden selbstverständlich gestellt. Wir freuen uns auf Euch.

Titelbild: ©Konzern Versicherungskammer

4 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein