Maklerwerkstatt 4.0: Das erwartet Euch!

Maklerwerkstatt 4.0: Das erwartet Euch!
maklerwerkstatt-4.0-speaker-2

Ab dem 25. November können Makler die neue digitale Maklerwerkstatt besuchen. Wie bereits angekündigt, wird sie “On Demand” verfügbar sein. Das heißt, Ihr könnt die Vorträge der Maklerwerkstatt immer dann ansehen, wenn es zeitlich gerade passt. Das Streaming-Angebot ist ab dem 25. November um 09:00 Uhr verfügbar und wird bis zum 20. Dezember 2019 (18:00 Uhr) aktiv sein. Auf welche Speaker und Themen könnt Ihr Euch freuen? Wir stellen drei der Speaker vor.

Save the Date: Maklerwerkstatt 4.0

Ab dem 25. November, 09:00 Uhr
Meldet Euch hier an

Zum Programm

“Attention Hacking” mit Dr. Robin Kiera

Thematisch konzentriert sich die Maklerwerkstatt 4.0 auf die Digitalisierung und auf Zukunftsprozesse in der Versicherungsbranche. Mit dabei: Dr. Robin Kiera, Geschäftsführer von Digitalscouting.de und leidenschaftlicher Fußballfan. Er zeigt Wachstumschancen auf, die sich für Vermittler bei der digitalen Transformation auftun. In seinem Vortrag gibt er acht ganz konkrete Handlungsempfehlungen, die Maklern dabei helfen, im digitalen Zeitalter nicht den Anschluss zu verlieren. Wo liegt die Aufmerksamkeit des Kunden? Wie können Makler auf Veränderungen am Markt reagieren? Wie entwickelt sich die Technik weiter und was ist „Instagramisierung“? Alle Informationen dazu im Vortrag von Dr. Robin Kiera.

Michael Wirth und der PflegePartner

Bereits im Sommer sprachen wir mit Michael Wirth, dem Kerngeschäftsfeldreferenten des Konzerns Versicherungskammer. Sein Thema: Der PflegePartner. Dabei handelt es sich um ein umfassendes Serviceangebot innerhalb der Pflegeversicherung für Kunden und ihre Angehörigen. Dazu gehören persönliche Ansprechpartner und Organisations-Funktionen für die Pflege selbst. Michael Wirth zeigt in seinem Vortrag, welche Herausforderungen die Branche beim Thema Pflege zu überwinden hat und wie Serviceangebote wie der PflegePartner dabei helfen können. Sowohl den Kunden als auch den Maklern.

Schritt halten

Jürgen Zäch, Geschäftsführer der expertenhomepage GmbH, klärt Euch über die Prozessoptimierung im digitalen Zeitalter auf. Bei der Maklerwerkstatt 4.0 stellt er sinnvolle Tools vor, die dem Makler dabei helfen, sein Unternehmen zu modernisieren und somit zu stärken. Durch das Internet sind Kunden informierter und stark an digitale Prozesse gewöhnt – Versicherungsdienstleistungen sollten dementsprechend angepasst sein. Welche Schritte ein Makler in diesem Rahmen unternehmen kann und warum Google ein so wichtiger erster Schritt ist, erfahrt Ihr in der Maklerwerkstatt 4.0.

Eine kurze Anleitung zur Weiterbildungszeit:

  1. Auf maklerwerkstatt.com anmelden
  2. Expertenvorträge streamen
  3. Drei Fragen zum Vortrag richtig beantworten
  4. Wertvolle Weiterbildungszeiten erhalten

Und schon seid Ihr einen Schritt näher am verpflichtenden Kontingent von 15 Stunden!

Jetzt kostenfrei anmelden und Weiterbildungszeit sichern.

Titelbild: ©dusanpetkovic1/ stock.adobe.com

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein