Lars Feddersen: “Makler können sich direkt mit Experten vernetzen”

0
733
ehemaliges Hauptzollamt

Bald ist es soweit: Nach dem allgemeinen Stress um die DSGVO steht unsere Maklerwerkstatt 2018 vor der Tür. Aber was erwartet die Makler vor Ort? Und warum solltet Ihr unbedingt teilnehmen? Wir haben mit unserem Regionalleiter Lars Feddersen gesprochen, der Euch in der Hamburger Werkstatt am 28. Juni erwartet.

Redaktion: Herr Feddersen, Sie sind in der Hamburger Maklerwerkstatt dabei. Wo genau finden Makler Sie vor Ort? Und was wird Ihre Funktion sein?
Lars Feddersen, Regionalleiter Schleswig-Holstein und Hamburg

Lars Feddersen: Als Regionalleiter werde ich natürlich zunächst einmal Mitgastgeber der Veranstaltung sein. Im Laufe des Tages finden Sie mich beim Experten Speed-Dating.

Redaktion: Experten Speed-Dating klingt ja erstmal etwas nach Singlebörse. Was steckt dahinter?

Lars Feddersen: Mit einer Singlebörse hat das Ganze weniger zu tun. Ich werde an meinem Stand sein und dort für persönliche Fragen zur Verfügung stehen. Wer sich gerne zu neuen Vertriebsansätzen im Bereich Krankenzusatz austauschen möchte soll bitte bei mir vorbeikommen.

Aber es geht nicht nur darum, dass die Makler uns Regionalleitern ihre Fragen stellen können. Sondern wir wollen unsere Makler besser kennen lernen. Das wollen wir nutzen, um unsere Zusammenarbeit in Zukunft weiter zu verbessern.

Redaktion: Was ist aus Ihrer Sicht das Besondere am Konzept „Maklerwerkstatt“? Und warum lohnt sich ein Besuch auch für Makler, die bisher noch keine Partner sind?

Lars Feddersen: Bisher war das konventionelle Roadshow Konzept Frontalbeschallung. Es gab einen Vortrag nach dem anderen, Mittagessen und dann ging es wieder nachhause. Viele Makler kennen das. Netzwerken und Austausch ist dadurch in den Hintergrund getreten. Das wollen wir hier ändern. Zwar werden Experten wie Martin Müller oder Günther Thaler ihre Vorträge halten. Aber wir bieten eben auch ganz bewusst ein Gesprächsforum zu bestimmten Themen. Wenn Makler etwa individuelle Fragen an die Redner haben, können sie diese dort stellen. Und sich auch mit den Experten direkt vernetzen.

Redaktion: Was ist der besondere Mehrwert für Makler beim Besuch einer Roadshow?

Lars Feddersen: Das ist für mich eindeutig der direkte Kontakt mit Experten. Klar, wir Regionalleiter sind das ganze Jahr über als Ansprechpartner verfügbar. Aber durch die externen Redner, die die Veranstaltung begleiten werden, können Makler bei uns viel mitnehmen. Wann hat man im Alltag schon die Gelegenheit dazu?

Aber auch wir können von der Produktgeberseite aus wertvolle Hilfestellung und Informationen bieten. Natürlich findet man vieles davon auch irgendwo im Netz oder in Vergleichsprogrammen. Aber wer hat da schon den Überblick? Wir können die Makler als Experten für unsere Produkte gezielt weiterbilden.

Redaktion: Also sollten Makler definitiv vorbeikommen?

Lars Feddersen: Absolut. Denn in dieser digitalisierten Welt vergessen wir manchmal, einfach direkt miteinander zu reden. Deswegen bietet unsere Maklerwerkstatt eine gute Möglichkeit, sich abseits vom Alltagsstress auf den Austausch und die Arbeit an Fachthemen zu konzentrieren. Ich glaube, dass jeder Makler davon auf die ein oder andere Art profitieren kann. Deswegen würde ich mich sehr freuen, viele bekannte und neue Gesichter bei der Maklerwerkstatt 2018 begrüßen zu dürfen. Wir sehen uns in Hamburg!

Zur kostenfreien Anmeldung geht es hier.

München:  18. Juni 2018, Versicherungskammer Bayern

Jetzt für die Maklerwerkstatt in München kostenfrei anmelden.

Stuttgart:  21. Juni 2018, GOLDBERG[WERK]

Jetzt für die Maklerwerkstatt in Stuttgart kostenfrei anmelden.

Hamburg:  28. Juni 2018, EHEMALIGES HAUPTZOLLAMT

Jetzt für die Maklerwerkstatt in Hamburg kostenfrei anmelden.

Lars Feddersen
Regionalleiter Hamburg, Schleswig-Holstein
Memelstr. 35
24782 Büdelsdorf
Telefon:04331 / 6 96 52 02
Fax:04331 / 6 96 52 03
Mobil: 0173 / 3 54 29 92
E-Mail: lars.feddersen@vk-makler.de

Titelbild: ©By KMJ, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein