Jetzt anmelden: „Der JungmaklerAward ist für uns eine Herzensangelegenheit“

Jungmaker_Moritz Heilfort
JungmakerAward 2020 Moritz Heilfort

Mehr als eine Auszeichnung! Der JungmaklerAward ist ein echtes Investment in die eigene Zukunft! Zum nunmehr elften Mal haben Jungunternehmer die Möglichkeit, sich und ihr Geschäftsmodell vor einer hochkarätigen Jury unter Beweis zu stellen. Das Versicherungskammer Maklermanagement ist auch 2021 erneut als Förderer mit dabei.

Neben einem stattlichen Preisgeld für die Gewinner profitieren Teilnehmer von exklusiven Webinaren, individuellen Coachings und einmaligen Kontakten zu namhaften Vertretern der Branche. Wichtige Ideen- und Impulsgeber also, um sich als Jungunternehmer entscheidend weiterzuentwickeln.

Teilnahmeschluss für den JungmaklerAward 2021 ist am 30. Juni. Die Sieger werden im Oktober auf der DKM ausgezeichnet. Ambitionierte Makler bis 39 Jahre können sich hier anmelden.

„Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen Konzern und Maklermarkt. Darüber hinaus wollen wir aber auch Versteher sein.“ Thomas Atsch, Leiter Maklervertrieb Norddeutschland.

Warum das Versicherungskammer Maklermanagement seit Jahren Förderer des JungmaklerAwards ist, verrät Thomas Atsch im Interview mit Vanessa Reuß (NewFinance Mediengesellschaft):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leidenschaft, Inspiration & Networking

Mit ihren Geschäftsmodellen zeigten bereits die Jungmakler der vergangenen Jahre tolle neue Perspektiven auf, von denen sich sowohl Nachwuchs-Makler als auch etablierte Branchen-Kollegen inspirieren ließen. Mit tiefen Detailkenntnissen und der engen Verbundenheit zu seiner Zielgruppe überzeugte 2020 Moritz Heilfort mit seinem Unternehmen Paladinum die Jury und sicherte sich den Sieg. Gefolgt von Daniel Jokisch auf dem zweiten und Daniel Wemper auf dem dritten Platz.

„In unserer Branche passiert regelmäßig so viel Spannendes und Neues, aber nur wenige wissen davon. Der JungmaklerAward hilft, das zu ändern.“  Thomas Atsch

Hard Facts

Der JungmaklerAward ermöglicht Jungunternehmern entscheidende Reflexionsansätze für den eigenen beruflichen Erfolg und zugleich die einzigartige Chance, das eigene Netzwerk um wichtige Kontakte zu erweitern. Damit sie auch direkt durchstarten zu können, warten folgende Gewinne auf die Sieger:

  • Attraktives Preisgeld: 10.000 Euro für den Erstplatzierten, 5.000 Euro für den zweiten und 3.000 Euro für den dritten Sieger.
  • Media & PR: Die Top Drei 2021 kommen auf die Titelseite der AssCompact und haben die Chance auf eine individualisierte Print-Kundenzeitung von V-Aktuell.
  • Social Media & Online Marketing: Die Teilnahme am JungmaklerAward wird während des Bewerbungsprozesses komplett auf Social Media und in Form von umfangreichen redaktionelle Maßnahmen wie Interviews, Podcasts, Videos, Blogbeiträgen und vielem mehr, begleitet.
  • Ausbildung und Förderung: Ein Studium zum Finanzfachwirt, die Teilnahme an den Entwicklungstagen des Instituts Ritter und ein Bildungsgutschein der Deutschen Makler Akademie GmbH.

Authentizität und Begeisterung für die Sache

„Wir holen mehr Externe in unser ganz spezielles Boot und tragen so die Begeisterung für unsere Branche auch nach außen.“ Thomas Atsch

Welchen wertvollen Rat Thomas Atsch allen Bewerbern für den JungmaklerAward 2021 mit auf den Weg gibt, verrät er im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Überzeugt? Dann jetzt anmelden und 2021 mit dabei sein:www.jungmakler.de.

Thomas Atsch und das gesamte Team des Versicherungskammer Maklermanagements freut sich darauf, Euch kennenzulernen!

Titelbild: © Alex Muchnik

Avatar
Nach dem Germanistikstudium hat es die gebürtige Unterfränkin ins schöne München verschlagen, wo sie in ihrer Freizeit meist in den Bergen, bei ihrem Pferd oder in einem guten Restaurant zu finden ist. In der Welt der Medien und Kommunikation zu Hause, kümmert sie sich in der NewFinance-Redaktion um alle PR- und Marketingprojekte.